Intuitiv leben, intuitiv ernähren, intuitiv fühlen

Intuitive Ernährung ist ein Thema, mit dem ich mich jetzt schon etwas länger befasse. Natürlich geht es in meiner Ausbildung zur Ernährungsberaterin auch darum, Menschen mit starkem Übergewicht zu helfen, dieses in den Griff zu bekommen. Ich schreibe Ernährungspläne und rechne Kalorienbilanzen aus. Aber dann komme ich gerne zu dem Thema „Intuitive Ernährung“ denn wer sich schlanke Menschen anschaut sieht, dass diese sich meistens ganz von selbst intuitiv ernähren. Aber nicht nur intuitive Ernährung ist wichtig. Auch die intuitive Lebensweise und sich wohlfühlen. Daher mache ich nebenbei zu meiner Ausbildung zur Ernährungsberaterin einen Workshop zur Wohlfühlbotschaftterin. Das heißt, dass ich Euch demnächst auch Treffen anbieten kann. So genannte Wohlfühltreffen. Wir können die bei Euch machen (wenn Ihr in meiner Nähe wohnt), wir können diese bei mir planen aber wir können diese auch online gestalten. Ich habe mir da auch schon einige Gedanken drüber gemacht. Später, wenn ich mich Ernährungsberaterin nennen darf, werde ich mein Angebot noch erweitern.  Continue reading „Intuitiv leben, intuitiv ernähren, intuitiv fühlen“

Ein kleiner Neustart mit einigen Veränderungen

Dieses Jahr hat es jetzt schon in sich. So viel, wie wir bis jetzt schon erlebt haben, reicht das eigentlich für die nächsten 60 Jahre. Ich habe ehrlich gesagt die Nase voll. Dementsprechend habe ich auch meine Ernährung ziemlich im Hintergrund gelassen. Ich habe das gegessen, worauf ich Lust hatte. Ich habe das Essen als Seelenbalsam gebraucht, benötigt. Daher habe ich allerdings auch nichts – wirklich gar nichts an Gewicht verloren. Okay – ich habe mal etwas abgenommen doch durch Unachtsamkeit ist eben alles wieder da. Das ist selbstverständlich meine eigene Schuld. Ich habe auch recht ungesund gegessen, wenn ich ehrlich bin. Da ich mich aber sehr unwohl fühle, möchte ich nun wieder anfangen, gesund zu essen und an mir zu arbeiten. Das heißt, dass ich mich auch mehr bewegen möchte und zusätzlich Sport treiben möchte. Ich habe einige Lebensmittel ausgetauscht. Nutze zum Beispiel kein normales Mehl mehr, sondern Dinkelmehl. Es schmeckt gut und macht schneller satt. Selbst Kuchen kann ich damit sehr gut backen. Continue reading „Ein kleiner Neustart mit einigen Veränderungen“