Fleisch ja oder nein?

Wie Ihr wisst, ernähre ich mich vegetarisch. Doch mein Mann und auch meine Tochter essen ab und an noch ihr Fleisch. Ich kann es nicht, da mir die Tiere zu leid tun. Dabei war ich früher Fleischesser Deluxe. Ich hätte niemals ein gutes Stück Fleisch liegen lassen. Grillen ging nur mit Fleisch. Gemüse habe ich zwar auch gegessen aber Fleisch war meine Nahrung. Doch im Laufe des Lebens ändert sich eben einiges. Trotzdem ist es mir wichtig, wo das Fleisch für meine Lieben herkommt. Es sollte nachvollziehbar sein, wie die Tiere gelebt haben, wie geschlachtet wurde und wie das Fleisch zubereitet wurde. Eine tiergerechte Produktion ist mir daher sehr wichtig. Ich kann meinen Lieben ,eine Ernährungsform nicht aufzwingen. Aber ich kann darauf achten, dass sie Fleisch bekommen, welches wirklich aus einem Betrieb kommt, bei dem man weiß, auf was zu achten ist. 

Fleisch ist nicht gleich Fleisch

Alleine wenn man Metzgerqualität und Discounter vergleicht sieht und riecht man sofort, welches Fleisch besser ist. Welches Fleisch qualitativ hochwertig ist und auch, welches frisch ist…oder eben nicht. Lasst die Finger vom Fleisch aus dem Discounter und kauft bei Betrieben ein, bei denen Ihr auch die Bedienung (oder eben einen Angestellten) fragen stellen bzw. kontaktieren könnt.

Informieren ist wichtig!

Gut finde ich, wenn ein Fleischereibetrieb selbst eine Homepage hat und dort über ihren Betrieb und über die Aufzucht informiert. Es ist auch von Vorteil, wenn ich etwas mehr über das Unternehmen selbst erfahre. Ich kann einigen Betrieben die Homepage von www.brueninghoff-kalbfleisch.de empfehlen. Dort bekomme ich all meine Informationen direkt angezeigt. Und falls ich fragen haben sollte, hätte ich sogar direkt den passenden Ansprechpartner.

Gesunde Ernährung ist wichtig für Körper und Geist

Auch wenn ich als Vegetarier nun Tipps über den Fleischgenuss gebe muss ich noch erwähnen, dass mir eine gesunde Ernährung wichtig ist. Ausgewogen sollte sie sein und niemals einseitig. Vor allem achtet darauf, dass Ihr nicht zu fett esst. Menschen die gerne Fleisch essen und dabei abnehmen wollen,  kann ich empfehlen, dass sie ihre Portion am Abend verzehren. Kalorien und Kohlenhydrate kennen zwar keine Uhrzeit…doch der Körper kennt sie und genau so arbeitet er eben auch.

Ich esse dem Essen meiner Tochter das Essen weg…

Ich als Vegetarier esse dem Essen meiner Tochter das Essen weg. Aber das ist nicht schlimm. Jeder sollte das essen, worauf er oder sie Lust hat. Nur achtet auch die Herkunft, auf die Qualität und darauf, dass Ihr ausgewogen esst. So bleibt Ihr gesund und könnt auch Euer Fleisch in vollen Zügen genießen.

 

Eure Yvonne

 

Published by

Ich freue mich über Dein Feedback